Kennenlernen.
Am Anfang lernen wir uns kennen, gegenseitig. Schliesslich wollen Sie wissen, wer Sie da eigentlich berät und wir müssen wissen, mit welcher Art von Unternehmerpersönlichkeit wir es zu tun haben. Dann kümmern wir uns um Ihr Unternehmenskonzept, die Geschäftsidee, die Unternehmensphilosophie. Wir interessieren uns dafür, ob Sie das tun, was Sie am besten können und am stärksten wollen.

Analysieren.
Zusammen schauen wir uns Ihr Unternehmenskonzept an und legen kurz- mittel- und langfristige Unternehmensziele fest, wir schauen auf die Marktverhältnisse und den Wettbewerb, mit dem Sie es zu tun haben werden und überlegen, welche Mittel Sie in der Aufbau- oder Übernahmephase Ihrer Unternehmung zur Verfügung haben sollten.

Recht.
Welche Gesllschaftsform ist die Richtige, wie muss der Gründungs-, Übernahme- oder Unternehmenskaufvertrag formuliert sein. Wie gestalte ich die Gründung oder Übernahme steuerrechtlich optimal. Der Geschäftsführer der dialog steuerberatungs-gesellschaft ist auch Rechtsanwalt. So erhalten Sie das gesamte Wissen für Ihre Gründung oder Übernahme aus einer Hand.

Planen und optimieren.
Wie lassen sich Ihre Absatzchancen steigern, wie finden Sie möglichst schnell möglichst viele Kunden. Wie lässt sich das Optimale aus Ihrem Angebotsspektrum herausholen, wie sind Ihre spezifischen Stärken am besten eingesetzt? Wann arbeitet Ihre Unternehmung rentabel, wieviel müssen Sie umsetzen um nicht nur Ihre Unternehmung, sondern auch sich selber am Leben zu halten? Diese und viele andere damit zusammenhängenden Fragen werden Sie sich auch schon einmal vorgelegt haben. Es ist nicht nur unsere Erfahrung, durch die die gemeinsame Arbeit an diesen Fragen für Sie so wertvoll wird, es ist auch der dialogische Prozeß, der Sie zwingt, präzise zu sein und der Ihren Optimismus auf ein solides Fundament sorgsamer Planungen stellt.

Finanzieren.
Wieviel müssen Sie finanzieren, damit die Decke nicht zu kurz wird, wieviel können Sie finanzieren, ohne sich zu großem Druck auszusetzen? Wo gibt es Unterstützung?
Wir helfen Ihnen bei der Beschaffung öffentlicher Mittel aus dem Eigenkapitalhilfeprogramm und den Existenzgründungsprogrammen des Bundes und der Länder (ERP u.a.) aber wir überlegen auch gemeinsam, ob die klassische Finanzierung über die Hausbank oder Leasingregelungen vielleicht der geeignetere Weg sind und berechnen Kapitalfluss und Kontokorrentrahmen.

zurück