Wissen, was Sache ist, reagieren können, wo es nötig ist und ruhig schlafen, weil alles in Ordnung ist.
Durch die private Vermögensanalyse erhalten Sie eine unabhängige und neutrale Bestandsaufnahme sämtlicher aktiver und passiver Vermögenswerte. Sie haben eine verläßliche Entscheidungsgrundlage für Umschichtungen und kennen den genauen Spielraum für weitere Investitionen und Kapitalbildung. Sie erhalten eine Vorschau auf die Vermögensentwicklung der nächsten zwei Jahre, die regelmäßig aktualisiert werden kann. Sie sind bestens gerüstet für Verhandlungen mit Banken, Anlageberatern und Versicherungsagenten.

Wie sieht die Auswertung genau aus?
Sie bekommen ein ca. 20-seitiges Papier mit allen Ergebnissen in Zahlen und Diagrammen, dazu einen ganzen Ordner mit allen Berechnungen, die in die Auswertung eingeflossen sind. So haben Sie alle Ergebnisse in einer sehr anschaulichen Zusammenfassung und gleichzeitig bleibt jede einzelne Zahl bis ins Letzte überprüfbar.

Was berücksichtigt die private Vermögensanalyse?
Die private Vermögensanalyse erlaubt eine analytische Gesamtbetrachtung Ihres privaten Soll und Habens. Die private Einnahmen- und Ausgabenentwicklung wird ebenso einbezogen wie die Vermögensfinanzierung, die Vermögensbelastung, Ihr Altersvorsorgekonzept, Immobilien, Versicherungen, Anlagen und sonstige Werte.

zurück